Dr. Joschka Hüllmann

I’m a

Über

Ich bin Joschka Hüllmann und arbeite derzeit als Assistant Professor für das Institut High-tech Business and Entrepreneurship (HBE) an der Universität Twente in den Niederlanden. Ich bin auch Teil des ERCIS competence center Smarter Work an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

Expertise.

Meine Expertise konzentriert sich auf die Zukunft der Arbeit (“Future of Work”) und umfasst dabei zahlreiche Themen an der Schnittstelle zwischen Mensch, Organisation und Technologie.

  • Future of Work
  • People Analytics
  • Virtuelle, Verteilte Arbeit
  • KI & Algorithmisches Management
  • Branchen & Bereiche
  • Personalwesen (HR)
  • Informationstechnologie (IT)
  • Verarbeitendes Gewerbe & Landwirtschaft

Der technologische Fortschritt verändert wie Arbeit organisiert und gelebt wird, und führt zu neuen Arbeitsformen. Die aktive Gestaltung dieses digitalen Wandels der Arbeit ist entscheidend, um das Wohlbefinden und die Produktivität aller Beteiligten zu gewährleisten. Neu ist dabei die künstliche Intelligenz (KI) am Arbeitsplatz, bei der Algorithmen die Entscheidungsfindung in Unternehmen unterstützen, augmentieren oder automatisieren. Ich untersuche dieses Phänomen und bringe neuartige Anwendungen in die Praxis des Personalwesens (“People Analytics”), der IT-Dienstleister und des verarbeitenden Gewerbes sowie der Landwirtschaft.

Weitere Informationen über ausgewählte Projekte erhalten Sie bei einem Klick auf ein Projekt.

Methoden

Ich entwickle meine methodische Kompetenz stets weiter und setze dabei auf sogenannte sequentielle mixed-methods Forschungsansätze. Dabei wende ich qualitative Methoden zur explorativen Theoriebildung an, wie z.B. Fallstudien, Interviews oder Netnographien. Die qualitativen Ergebnisse trianguliere und untermauere ich mit quantitativ-konfirmatorischen Methoden wie Umfragen oder computergestützten Ansätzen, insbesondere mit der Erhebung und Analyse digitaler Fußspuren (engl. Digital Traces; d.h. Verhaltenslogdaten und Computerprotokolle). Die Kombination qualitativer Ansätze mit computergestützten Methoden eröffnet uns neue Wege, um Erkenntnisse über organisatorische Phänomene an der Schnittstelle zwischen Technologie und der sich verändernden Arbeit zu gewinnen.


Neben meinen akademischen Fähigkeiten verfüge ich über einen Hintergrund in der Softwareentwicklung und Programmierung. In der beruflichen Praxis war ich jahrelang als Anwendungsentwickler in verschiedenen Positionen tätig. Ich verantwortete dabei die Entwicklung und Umsetzung von Projekten in Branchen der kritischen Infrastruktur wie Energie und öffentlicher Verkehr.


Ich gebe meine Erfahrungen gerne weiter, indem ich wissenschaftliche Aufsätze schreibe und veröffentliche oder auf Konferenzen und anderen Veranstaltungen spreche. Dabei vermittle ich stets zwischen Wissenschaft und Praxis.

Quantitative Forschung
Qualitative Forschung
Computational Methods
Software Entwicklung
Projektmanagement
Coach & Speaker

Lebenslauf

Bevor ich als Assistant Professor an die Universität Twente kam, habe ich an verschiedenen internationalen und nationalen Universitäten sowie führenden Organisationen in der Industrie gearbeitet. Schauen Sie gerne bei meinem vollständigen Lebenslauf vorbei.

Akademische Positionen

Assistant Professor für Wirtschaftsinformatik

2022 - Heute

Universität Twente, Niederlande

Forschung und Lehre im Bereich People Analytics, Arbeit & KI, und Informationsmanagement im digitalen Zeitalter.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

2017 - 2021

Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Deutschland

Forschung und Lehre im Bereich People Analytics, Arbeit & KI, und Informationsmanagement im digitalen Zeitalter.

Positionen in der Wirtschaft

Anwendungsentwickler

2015 - 2017

AMCON GmbH, Deutschland

Konzeption und Entwicklung mobiler und stationärer Fahrgastinformationssysteme für Bus, Bahn, und Bahnhöfe.

Bildung

Dr. rer. pol., Wirtschaftswissenschaften

2017 - 2021

Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Deutschland

Forschung im Bereich virtuelle & verteilte Arbeit, digitale Fußspuren, und Informationsmanagement im digitalen Zeitalter.

Publikationen & Vorträge

Ich veröffentliche Aufsätze in international renommierten Fachzeitschriften, Konferenz- und Sammelbänden, sowie Magazinen. Ich halte regelmäßig Vorträge auf Veranstaltungen der Praxis. Einen vollständigen Überblick, einschließlich Downloads und Präsentationen, finden Sie unter meinen Publikationen oder unter meinen Presse- und Vortragsaktivitäten.

Ausgewählte Publikationen:

3. Hüllmann, J. A. (2021). Smarter Work? Promises and Perils of Algorithmic Management in the Workplace Using Digital Traces. Dissertation an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

2. Thapa, R., Pankajeshwara, S., Hüllmann, J. A., & Savarimuthu, B. T. R. (2021). Identifying Influence Mechanisms in Permissionless Blockchain Communities: The Bitcoin Case. In Proceedings of the 42nd International Conference on Information Systems (ICIS), Austin, Texas, USA.

1. Hüllmann, J. A., Krebber, S., & Troglauer, P. (2021). The IT Artifact in People Analytics: Reviewing the Tools to Understand a Nascent Field. In Proceedings of the 16th International Conference on Wirtschaftsinformatik, Duisburg-Essen, Germany.

Alle Publikationen anzeigen


Ausgewählte Vorträge:

3. Ko-Organisator des Wirtschaftsinformatik-Nachwuchstreffen 2022.

2. Workshop des Kaufleute und Ingenieur Netzwerk Deutschland 2022: Vor- und Nachteile bei der Anwendung von People Analytics.

1. Keynote auf der SHIFT/HR Innovation SUMMIT 2022: Gutes People Analytics erkennen.

Alle Vorträge anzeigen

Consulting

Gemeinsam mit meinen Partnern berate und begleite ich Unternehmen bei ihrer digitalen Transformation hin zu “Smarter Work” aus einer wissenschaftlichen Perspektive. Im Fokus stehen dabei Mitarbeiter aller Hierarchieebenen, die innovative Technologien in ihrer täglichen Arbeit nutzen. Wir untersuchen, welche Auswirkungen die Integration neuartiger Technologien in bestehende individuelle Praktiken und Gruppenprozesse hat. Indem wir “Smarter Work” gemeinsam gestalten, streben wir ein proaktives Vorgehen zur Sicherung effektiver Zusammenarbeit, nachhaltiger Performance und dauerhaftem Wohlbefinden der Mitarbeiter an.


Ich biete dazu eine Reihe an Dienstleistungen an. Für weitere Informationen und Anfragen rufen Sie gerne die Dienstleistungen auf.

Umfragen

Ich unterstütze Unternehmen bei der Umsetzung rigoroser Umfragedesigns auf der ganzen Welt, um zuverlässige Schlüsse über neue Arbeitsweisen zu ziehen.

Interviews

Ich gehe mit Unternehmen in die Tiefe, um die zugrunde liegenden Motivationen, Wahrnehmungen und Überzeugungen der Mitarbeiter in Bezug auf neue Technologien zu untersuchen.

Digitale Fußspuren

Ich extrahiere, erhebe und analysiere die digitalen Fußspuren aus der Cloud oder on-premise, um Unternehmensprozesse zu modellieren und zu optimieren.

Workshops & Coaching

Ich unterrichte wissenschaftliche und analytische Methoden, und technologische Fortschritte, und befähige Unternehmen somit Ihre digitale Transformation zu gestalten.

Speaker

Ich spreche über die jüngsten Fortschritte in Wissenschaft und Technik im Hinblick auf die Zukunft der Arbeit.

IT Implementierung

Ich berate bei der Einführung neuer Informationstechnologien und konzentriere mich dabei auf das Change Management für neue Arbeit, Aufgaben und Jobs.

Referenzen & Partner

Ich arbeite mit ausgewählten Partnern aus Industrie und Wissenschaft zusammen, wie z. B. dem ERCIS competence center Smarter Work oder dem DFKI (Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz).

LVM

LVM

Versicherung

Hilti

Hilti

Verarbeitendes Gewerbe

Blue Byte

Blue Byte

Spieleindustrie

Amcon GmbH

AMCON GmbH

Öffentlicher Personenverkehr

Mercedes-Benz

Mercedes-Benz

Automobilbranche

Amcon GmbH

NTT

IT Dienstleistungen

Amcon GmbH

BTC AG

IT Dienstleistungen

Amcon GmbH

Swoop Analytics

Analytics Dienstleistungen

Amcon GmbH

Westphalia DataLab

Analytics Dienstleistungen

Amcon GmbH

DFKI

Forschung & Entwicklung

Kontakt

Ich freue mich sehr, wenn Sie sich mit mir in Verbindung setzen! Mein bevorzugtes Kommunikationsmittel ist E-Mail.

Anschrift:

Universität Twente
Hallenweg 17, 7522 NH Enschede, Niederlande
(Deutsche Anschrift auf Nachfrage)

Telefon:

+31 53489 4871

Presse Kit:

Hochauflösende Fotos für Pressezwecke. Ein Klick auf ein Bild öffnet die hochauflösende Version.